fahrrad-tagebuch.de

Tour 2019

Dresden -> London



'Von der Queen geadelt' - nach ca. 1.500 Kilometern, an 17 Fahrtagen, London von Deutschland aus zusammen mit Thomas sicher erreicht. Der Plan ist aufgegangen, mit kleinen Änderungen, Ursachen dafür waren u.a. wetterbedingt wegen Gewitter und großer Hitze, Fährzeiten bzw. saisonabhängige Fähren und überteuerte Unterkünfte an der Nordsee. Wind bzw. Sturm, vor denen in Radwanderführern/-berichten zu lesen war, ist uns auf der ganzen Tour weitestgehend erspart geblieben. Eine gerissene Fahrradkette, ein gewechselter Schlauch (da das Ventil mehrfach locker wurde) und ein paar mal Luft aufpumpen, das war alles was wir fahrradtechnisch tun mussten. Das unvorhergesehene war der Eichenprozzesionspinner, der uns in 2 Schüben zu schaffen gemacht hat. Die Durchfahrt durch London war das perfekteste angelgte Fahrradwegenetz inclusive Ausschilderung, was ich bisher in einer Hauptstadt erlebt habe.
Der EU-Austritt des Vereinigten Königreichs ist noch nicht vollzogen und auch noch nicht endgültig beschlossen, wir bereisen es als Mitglied der Europäischen Gemeinschaft.
Danke den netten Begegnungen, die wir auf unserer Reise hatten und für die Hilfe die wir auf der gesamten Tour erhalten haben. Thomas, du warst der beste Begleiter für die Tour, danke für die Zeit auf unserer lang geplanten Reise.