fahrrad-tagebuch.de
Westsachsentour


Seit über einem Jahr beherrscht Corona COVID-19 weltweit unser aller Leben. Dies macht es unmöglich eine Fahrradtour, wie in den letzten Jahren zu planen und realisieren. Das auf und ab der Zahlen der Coronaerkrankungen ist verbundenen mit unterschiedlichen Bestimmungen über Grenzen von Landkreisen, Bundesländern und Ländern. Der über Monate anhaltende Lockdown mit touristischen Beherbergungsverboten und geschlossener Gastronomie, beginnt langsam wieder zum Leben zu erwachen und somit führt die erste kleine Tour quer durch Sachsen, aber noch mit privaten Übernachtungen.




1.Tag Tharandt -> Chemnitz
Verlauf
 


ehemalige Schmalspurbahnstrecke
Klingenberg-Colmnitz nach Oberdittmmannsdorf

 


 


Falkenberg

ehemaliger Bahnhof Falkenberg

 

Freiberg, Obermarkt

Eisenbahnviadukt ...

... in Oberschöna-Wegefarth

neues Hetzdorfer Viadukt

2.Tag Chemnitz -> Glauchau
Verlauf
 


Start in Chemnitz am Karl Marx Monument (der 'Nischel')

 



Ehem. Braustolz Brauerei Chemnitz in Altendorf. Das Bier der Marke Braustolz wird inzwischen in der Sternquell-Brauerei in Plauen gebraut.

Ehem. Fahrradfabrik 'VEB Elite Diamant'
Chemnitz-Siegmar.


3.Tag Glauchau -> Tharandt
Verlauf
 


Hohenstein-Ernstthal, Geburtsstadt von Karl May
und der legendäre Sachsenring

Km 49.000


Pause in Chemnitz, am Rosenhof


überall im Lande gibt es sie zur Zeit,
die Corona Testzentren

... unterwegs in Chemnitz

die ehem. Baumwollfabrik in Flöha ...

... erstrahlt im neuen Glanz

Bautafel

altes Hetzdorfer Viadukt, Flöhatal

 

Oederan, Stadt des kleinen Erzgebirges

Rapsblüte

Erzgebirgischer Schwibbogen

Hetzdorf am Tharandter Wald

Firma KNOX, Mohorn

Triebisch Hochwassermarke von 2002

letzter langer Anstieg nach Landberg, vor der Zieleinfahrt

Radkarten und
Radlektüre
  Kompass Großraum-Radtourenkarten Blatt 3708 Sachsen
Maßstab 1:125.000
ISBN: 978-3-99044-211-1
Verlag: KOMPASS-Karten
kompass.de


zurück